Kategorien &
Plattformen

Zuviel Monat am Ende vom Geld?

Ideenschmiede gegen Arbeitslosigkeit informiert
Zuviel Monat am Ende vom Geld?
Zuviel Monat am Ende vom Geld?
© pixabay

Mit Hartz IV nicht nur auszukommen, sondern gut zu leben und sogar genießen zu können, ist unstrittig eine täglich mühevolle Aufgabe für viele Menschen. In der Veranstaltungsreihe „Hinterm Horizont geht´s weiter…“ lädt das Team der Ideenschmiede gegen Arbeitslosigkeit am Dienstag, 7. August, von 18 bis 20.30 Uhr ein zu Informationen, Gesprächen und politischen Strategien rund um den Regelsatz SGB II.

„Tipps und Tricks zum Sparen und Genießen machen den Monat am Ende vom Geld wieder kürzer“, versprechen die Initiatoren. Robert Carls von der Erwerbsloseninitiative Hochtaunus und Birgit Bürkin, rw budgetberatung Kronberg, geben dazu im Haus der Volksabeit, Eschenheimer Anlage 21,60318 Frankfurt Impulse aus ihrer Praxis (mit kleinem Imbiss).

Um Anmeldung wird gebeten: Katholische Erwachsenenbildung/Kirche für Arbeit, Ute Schäfer, Tel.: 069/8008718-464, mail: ute.schaef@bistumgmxlimburg.de