Kategorien &
Plattformen

Segen to go vor dem Punctum

Segen to go vor dem Punctum
Segen to go vor dem Punctum
© Punctum
© PunctumStefan Hoffmann, Leiter des Punctums, tippt ein Gebet.
© PunctumStefan Hoffmann, Leiter des Punctums, tippt ein Gebet.

Im Advent werden in der Segensmanufaktur am punctum in echter Handarbeit auf Retro-Schreibmaschinen Segensgebete für die Passanten zum Mitnehmen geschrieben. Für sie selbst oder für liebe Menschen aus ihrem Umfeld, die Ermutigung, Trost und den Zuspruch von Gottes Nähe gut brauchen konnten.

Die freiwilligen Helfer/innen formulieren Gebete individuell für die persönliche Situation. Weil jeder Mensch einzigartig ist. Und weil Segen sich ausbreitet, wenn er ausgesprochen und weitergegeben wird.

Die Aktion läuft noch mindestens bis Samstag. Öffnungszeiten der Segensmanufaktur: Freitag, 14-18 Uhr, und Samstag, 13-18 Uhr.

Weitere Informationen gibt es auf www.punctum-katholisch.de.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz