Kategorien &
Plattformen

Meditativer Auftakt des dezentralen Kreuzfest-Programms

Das Meditationszentrum Heilig Kreuz Frankfurt beteiligt sich am Bistumsfest
Meditativer Auftakt des dezentralen Kreuzfest-Programms
Meditativer Auftakt des dezentralen Kreuzfest-Programms
© Olaf Lindenberg
© Olaf Lindenberg
© Olaf Lindenberg

Gegenüber blinken die Lichter der Dippemess, der Duft gebrannter Mandeln zieht herüber und vermischt sich mit dem Weihrauch, der in der Meditationskirche Heilig Kreuz aufsteigt. Die Kirche ist in blaues Licht getaucht, Kerzen flackern im Raum. Der Ton eines Saxofons breitet sich langsam aus.

Zum Fest Kreuzerhöhung hat das Meditationszentrum Frankfurt zu einem besonderen Abend eingeladen. Der Saxofonist Bastian Fiebig improvisierte auf seinem Instrument und entlockte ihm ungeahnte Töne. Die Besucherinnen und Besucher konnten in diese besondere Atmosphäre eintauchen, umhergehen oder einfach auf einem Stuhl oder Meditationskissen verweilen.

Zum Kreuzfest an diesem Wochenende gibt es weitere Angebote im Meditationszentrum Heilig Kreuz, Kettelerallee 45:

Offene Kirche: Täglich, 17-19 Uhr. Die Weite der Kirche erfahren, sich inspirieren lassen, beten, meditieren, schauen…

Meditation und Bogenschießen in der Stille: Donnerstag, 16. September, 10 bis 17 Uhr. Einführungen jeweils um 10 Uhr und um 14 Uhr möglich. Nach der Einführung ins Bogenschießen sitzen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in stiller Meditation in der Kirche; in einem festgelegten Ritual können jeweils zwei Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Bogenbahn betreten und Bogenschießen. Wer Meditation und Bogenschießen kennt, kann zwischen 10 und 17 Uhr einfach über den Seiteneingang in die Kirche kommen und sich in die Stille einreihen; Beginn und Ende sind individuell wählbar.  Wichtig: Wer Meditation und Bogenschießen noch nicht kennt, kommt zu einer der Einführungen um 10 oder um 14 Uhr. Dazwischen gibt es KEINE Einführung und daher auch keine Möglichkeit einzusteigen. Material wird zur Verfügung gestellt, bitte Socken für die Meditation und ggf. ein Getränk mitbringen. Zugang zur Kirche über den Seiteneingang auf der Seite der Kettelerallee. Mit: Simone Müller, Sr. Kristina Wolf MMS

AbendausKlang: Donnerstag, 16. September, 19 bis 19.45 Uhr. Der Tag schwingt im großen Raum der Kirche mit Texten und meditativen Klängen aus. Mit: Simone Müller, Sr. Kristina Wolf MMS

Weitere Informationen über das Meditationszentrum Heilig Kreuz sowie alle Veranstaltungen sind zu finden auf: www.meditationszentrum.bistumlimburg.de

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz