Kategorien &
Plattformen

Katholische Stadtkirche: Messeseelsorge

Katholische Stadtkirche: Messeseelsorge
Katholische Stadtkirche: Messeseelsorge
Im Torhaus der Messe ist das Kirchencenter untergebracht © Copyright © Marc Jacquemin | Photography

Die Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Die heutige Messe Frankfurt GmbH wurde 1907 von der Stadt Frankfurt und 16 Frankfurter Bürgern als Ausstellungs- und Festhallengesellschaft mbH gegründet. In zwölf Messehallen werden ganzjährig bis zu 148 Messen und Ausstellungen gezeigt.

Mitten auf dem Messegelände befindet sich das Torhaus mit seinen Serviceabteilungen. Hier findet man auf Ebene 4 seit 1988 das Kirchencenter. Bis zum Jahr 2008 wurde die Messeseelsorge ökumenisch getragen. Mittlerweile steht sie unter katholischer Regie, ist aber für Menschen aller Religionen offen.

Die Kapelle und das Büro inklusive Café sind räumlich voneinander getrennt. Im Café können sich Besucher ein wenig ausruhen und entspannen, dabei etwas lesen, trinken und sich unterhalten. Die einzelnen Zonen des Kirchencenters können auch miteinander verbunden werden, da die gläsernen Trennwände zum Teil zu öffnen sind. Die regulären zwanzig Sitzplätze in der Kapelle können so bei bestimmten Veranstaltungen mit großem Besucherandrang problemlos auf vierzig oder mehr erhöht werden.

Im Team der Messeseelsorge arbeiten rund 20 Ehren- und Hauptamtliche mit. Sie alle stehen den Besuchern für Auskünfte und Gespräche zur Verfügung. Des Weiteren engagieren sie sich beim Mittagsgebet mit Harfenmusik, das an Messetagen um 13.30 Uhr angeboten wird. Auf der Hochzeitsmesse „Trau Dich“ (jeweils im Januar) wird ein eigener Messestand in Kooperation mit dem Bistum Limburg gestaltet.

Außerdem gibt es an Messetagen jeden Sonntag um 10.00 Uhr eine Eucharistiefeier – ebenfalls mit Harfenmusik.

Eine Mitarbeiterin engagiert sich jedes Jahr bei der „Marathonmall“ (Frankfurt Marathon im Oktober)  und dem damit verbundenen ökumenischen Gottesdienst für alle Läuferinnen und Läufer.

Aktuelle Messetermine finden Sie unter: www.messeseelsorge-frankfurt.de

Simone Gerlitzki
Messeseelsorgerin
Domplatz 360311Frankfurt
Tel.:069 800 8718-323