Kategorien &
Plattformen

Katholische Akademie legt neues Halbjahresprogramm vor

Thema ist "Erinnern, vergessen, verändern"
Katholische Akademie legt neues Halbjahresprogramm vor
Katholische Akademie legt neues Halbjahresprogramm vor
Das Titelbild des neuen Halbjahresprogramms. © Fotos iStock, Montage Gottselig; Editorial: kna - hp

Erinnern, vergessen, verändern – so lautet das Halbjahresthema der Katholischen Akademie im Haus am Dom für die zweite Jahreshälfte 2021. „Selten hat ein Halbjahresthema das Sein des Menschen als Mensch derart umfassend umschrieben“, bemerkt Direktor Prof. Joachim Valentin in seinem Editorial zum Programm, das ab sofort online verfügbar ist und als gedrucktes Heft im Haus am Dom bestellt werden kann.

In der Tat fußt die Welt, wie wir sie kennen, auf bereits erprobtem Wissen. Dem Erinnern kommt, zum Beispiel als Wurzel von Religionsriten und historischem Hebel, große Bedeutung zu. Zugleich ist Vergessen eine schiere Notwendigkeit – wäre doch das menschliche Gehirn allein schon aus Kapazitätsgründen nicht fähig, alle Informationen ohne Verfallsdatum zu speichern. Doch Vergessen kann auch Bedrohung sein: Wie tief ein zunehmender und schließlich umfassender Gedächtnisverlust Persönlichkeiten verändern, ja ganz auslöschen kann, zeigen Menschen, die an Demenz erkranken.

Mit einem umfassenden Programm nähert sich die Katholische Akademie diesem zwischen Erinnern und Vergessen aufgespannten Kosmos an. Veranstaltungen wie der Spirituelle Thementag „Wirken, solange wir können“ (21.8.), der Film- und Gesprächsabend „Wenn Eltern psychisch erkranken“ (27.9.) oder die Tagung „Vom Umgang mit nationalsozialistischer Täterschaft“ (8.10.), der Museumsbesuch zum Thema „In Kauf genommenes Vergessen“ (3.11.,) oder die Diskussion „Erinnern und Vergessen – psychoanalytisch und religiös gedeutet“ (19.11.) laden dazu ein, dabei zu sein und das eigene Erinnern zu hinterfragen.

Das Halbjahresprogramm der Katholischen Akademie umfasst bis Jahresende über 100 Veranstaltungen, die je nach Pandemie-Lage analog und digital stattfinden. Natürlich enthält das Programmheft auch Hinweise zu den aktuell gültigen Hygienebestimmungen im Haus am Dom.

Das neue Halbjahresprogramm 2/21 kann unten mit einem Klick als PDF heruntergeladen werden. Wer ein gedrucktes Heft vorzieht, kann es per Mail an hausamdom@bistumbistumlimburglimburg.de oder telefonisch unter (069) 8008718400 kostenlos bestellen.

Download des Halbjahresprogramms 2/21 als PDF

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz