Kategorien &
Plattformen

EiNZIGWARE: Werkverkauf startet wieder

Sozial, ökologisch, kreativ: Upcycling-Produkte der Caritas-Beschäftigungsbetriebe am Tag der offenen Werkstatt
EiNZIGWARE: Werkverkauf startet wieder
EiNZIGWARE: Werkverkauf startet wieder
© Caritasverband

Upcycling und das Beschäftigen von Langzeitarbeitslosen – das Label EiNZIGWARE der Caritas gibt Menschen neue Chancen und Gegenständen neues Leben. Am 3. September öffnen sich die Tore der EiNZIGWARE-Werkstätten in Griesheim nach Monaten des Lockdowns wieder für Besucher. Kreative Geschenkideen aus recycelten Materialien können am Tag der offenen Werkstatt erworben werden. Der Werkverkauf findet ab sofort wieder jeden ersten Donnerstag im Monat von 14 bis 17 Uhr im cariteam-Projektzentrum, Eichenstraße 74, statt.

Sozial, ökologisch, kreativ – unter diesen Aspekten stellen die Beschäftigungsbetriebe des Caritasverbands Frankfurt e. V. in Frankfurt-Griesheim EiNZIGWARE-Produkte her und hauchen alten Möbeln wieder Leben ein. Indem man benachteiligten Menschen etwas zutraut und sie an kreativen Prozessen teilhaben lässt, entsteht aus einer Schublade ein Regal oder aus LKW-Planen einzigartige Rucksäcke. Langzeitarbeitslosen bietet sich so eine Chance. Sie können durch EiNZIGWARE ihr handwerkliches Talent entdecken und, motiviert durch das hohe Maß an umsetzbarer Kreativität, den (Wieder-)Einstieg in sinnstiftende Arbeit finden.

Weitere Informationen unter www.einzigware.de