Kategorien &
Plattformen

Ab 4. November: Aus der UNTERBRECHUNG neu ins Leben

Ab 4. November: Aus der UNTERBRECHUNG neu ins Leben
Ab 4. November: Aus der UNTERBRECHUNG neu ins Leben
© Markus Spiske

Aus der UNTERBRECHUNG neu ins Leben

An drei Tagen in drei Schritten

Die Corona Pandemie hat Menschen in vielfältiger Weise zur Unterbrechung gezwungen und das Leben aus dem Tritt gebracht. In einem dreischrittigen Angebot will die Pfarrei Sankt Bonifatius ganz bewusst unterbrechen, um wahrzunehmen, was geschehen ist, die Corona-Zeit zu reflektieren und bewusst ins Neue aufzubrechen.

--

Zusammenbrechen – erster Schritt:

Filmabend mit Alexis Sorbas – Alles auf eine Karte gesetzt – alles verloren – ALLES? Der Film Alexis Sorbas, ein griechisch-amerikanischer Film aus dem Jahr 1964, stellt zwei Menschen mit grundverschiedenen Charakteren vor, die zufällig aufeinander treffen, ihre Zukunftsvisionen miteinander aufbauen und daran völlig zerbrechen und doch den Schritt nach vorne finden und diesen nicht einfach so, sondern: tanzend. DO. 04.11.2021, 18:00 –21:30 Uhr, Kirche St. Aposteln

--

Wahrnehmen – zweiter Schritt:

Den bekannten Weg meines Stadtteils, meinen gewohnten Weg unter die Füße nehmen, durchschreitend wahrnehmen, Altes neu entdecken und Impulse zum Weitergehen finden. SA. 06.11.2021, 14:00 –18:00 Uhr, Kirche St. Aposteln

--

Aufbrechen – dritter Schritt:

Festliche Mahlgemeinschaft, Stärkung durch Gottes Wort, Impulse von Madeleine Delbrêl lassen den Aufbruch – den Re-Start gelingen. SO. 07.11.2021, 17:00–19:00 Uhr, Kirche St. Aposteln

Anmeldung – zu einzelnen oder allen Veranstaltungen an Sr. Bettina Rupp unter Tel.: 069 69 71 4900 oder per E-Mail: bettina.rupp@bistumsspslimburg.de

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz