Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

06.04.2017

Ökumenische Studienreise "Auf den Spuren Martin Luthers"

Im Oktober nach Thüringen und Sachsen

FRANKFURT.- Pünktlich zum Reformationsjubiläum lädt die Katholische Erwachsenenbildung Frankfurt zu einer ökumenischen Studienreise „Auf den Spuren Luthers“ zu den Originalschauplätzen in Thüringen und Sachsen ein. Vom 21. bis 25. Oktober geht es per Bus nach Eisenach, Erfurt, Mansfeld, Wittenberg und Torgau. Besichtigt werden mit der Lutherstube auf der Wartburg, dem Augustinerkloster, in das der Jurastudent Luther 1505 eintrat, den Museen zu „Luthers Elternhaus“ und seinem Sterbehaus oder der Grabstätte Katharina Luthers wichtige Lebensorte des Reformators. Auch Luthers Theologie, sein Bibelverständnis und seine Rechtfertigungslehre sollen nicht zu kurz kommen.

Begleitet wird die Reise von der katholischen Theologin Kornelia Siedlaczek und dem evangelischen Pfarrer Jeffrey Myers, der zu Zeit eine Projektstelle für das Reformationsjubiläum bei der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau innehat und lange an der Alten Nikolaikirche am Römerberg tätig war. Der Reisepreis beträgt 777 Euro (Einzelzimmerzuschlag 175€), inbegriffen sind vier Übernachtungen in Mittelklassehotels, Halbpension, Busfahrt, kundige Reiseleitung, Eintrittsgelder. Information und Anmeldung: Biblische Reisen GmbH, Tel. 0711-619 25 59, Mail: susann.lorenz(at)biblische-reisen.de