Termine und Veranstaltungen

01. August 2017  –  14:30 Uhr – Spiritualität

Spiritueller Stadtspaziergang: Auf den Spuren der Engel

FRANKFURT.- Gemeinsame Spaziergänge mit Pastoralreferntin Andrea Maschke

Heute: Auf den Spuren der Engel. Entdecken Sie die himmlischen Wesen in der Kunst, in der Bibel und in der Frankfurter Innenstadt.

Es ist möglich, Andrea Maschke zu spirituellen Stadtspaziergängen (auch zu anderen thematischen Touren) für Ihre Gruppe anzufragen.

Adresse:
punctum
Liebfrauenstr. 2
60313 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

01. August 2017  –  18:00 Uhr – Hilfe und Information

„Plötzlich allein“: Selbsterfahrung in der Gruppe nach Verlust und Trennung

FRANKFURT.- Nicht verarbeitete Schicksalsschläge, Verluste und Trennungen lassen das Gefühl von Einsamkeit, Vereinzelung und Krise entstehen. Wie ist es möglich, wieder sozialen Kontakt, Zugehörigkeit und Teilhabe zu finden?

Die von einer Beraterin geleitete Gruppe ist ein Angebot für Frauen und Männer, die ihre Partner, Familienangehörige oder Freunde verloren haben, die verlassen wurden oder in Trennung leben. Sie bietet sich aber auch an für Menschen, die z.B. mit dem Verlust des Arbeitsplatzes nicht zurechtkommen, oder sich einsam fühlen, weil die Kinder aus dem Haus sind.

In der Gruppe besteht die Gelegenheit, im Kontakt mit anderen, die persönliche Lebenssituation im offenen Gespräch zu reflektieren. Das kann helfen, die momentane Lebens- und Arbeitssituation und sich selbst besser zu verstehen, sich auszuprobieren, zu orientieren und neuen inneren Raum zu gewinnen.

Die bestehende Gruppe nimmt bis 15. September 2017 neue Mitglieder auf.

Leitung der Gruppe: Dr. Renate Lippert, Soziologin, Gruppenanalyse

Termine: wöchentliche Sitzungen dienstags 18.00 – 19.30 Uhr

Nach der Anmeldung zur Gruppe bei der KEB werden Interessierte von der Leiterin zu einem Vorgespräch eingeladen.

Kosten: 7,50 € pro Sitzung

Adresse:
Haus der Begegnung
Gärtnerweg 62
60322 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

05. August 2017  –  15:00 bis 18:00 Uhr – Freizeit

Kurzurlaub im Paradiesgarten

FRANKFURT.- Man braucht nicht bis ans Ende der Welt fahren. Entspannung lässt sich auch direkt vor der Haustüre finden. Innehalten, die Ruhe genießen und durchatmen - das ist Kurzurlaub im Paradiesgarten. Eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen auf dem Kirchplatz, ein nettes Gespräch - wir laden Sie ein, vorbei zu schauen und aufzutanken. Das ist Erholung pur.

Wenn Sie es noch nicht kennen, lassen sie bei uns im Paradiesgarten einmal die Seele baumeln.

Nutzen Sie die Eingänge Eichwaldstr. 41 oder Berger Str. 135.

Adresse:
St. Josef
Eichwaldstr. 41
60385 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

07. bis 13. August 2017 – Exerzitien

Sommerexerzitien in Hofheim: Schritt für Schritt mein Leben gehen

Sommerexerzitien mit persönlicher Begleitung und Gemeinschaftselementenritt und lässt uns staunen, was am Rand so alles wächst und blüht. Sommerexerzitien in Hofheim: Haus, Garten und Wald laden ein, mich meines Weges zu vergewissern, das Tempo auszuprobieren, das mir gut tut, und mit meinem göttlichen Wegbegleiter ins Gespräch zu kommen.

Elemente der Exerzitien: Durchgängiges Schweigen, Leibarbeit und gemeinsame Meditation am Morgen, individuelle Gebetszeiten, tägliches Begleitungsgespräch, kurze biblische Impulse, 1 Stunde Gehmeditation, Eucharistiefeier

Zeitpunkt: Mo 7. 8.– So 13. 8. (Beginn 18 Uhr, Ende 9 Uhr)
Diese Exerzitien finden im Rahmen der Hofheimer »Woche der Stille« statt.

Kursleitung: Helmut Schlegel OFM
Kosten: 450 €

Ort und Anmeldung:
Exerzitienhaus, Kreuzweg 23, 65719 Hofheim, Tel: 0 61 92 - 99 04 0

Adresse:
Exerzitienhaus
Kreuzweg 23
65719 Hofheim

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

08. August 2017  –  19:00 Uhr – Gottesdienst

Ökumenischer Frauengottesdienst in der Alten Nikolaikirche

FRANKFURT.- Ökumenische Frauengottesdienste 2017

Die von verschiedenen Personen und Gruppen vorbereiteten Gottesdienste wollen zu einem religiösen Inhalt aus der weiblichen Perspektive hinführen. Sie sind herzlich eingeladen, die Freude an Gott zu feiern.

Die Gottesdienste werden musikalischen Von Ursula Mühlberger begleitet. Im Anschluss an den Gottesdienst sind Sie herzliche eingeladen zu „Brot und Wein“ in das EVA, Saalgasse 15, 60311 Frankfurt.

Termine 2017 jeweils um 19.00 Uhr:
Dienstag, 11. Juli 2017
Dienstag, 08. August 2017
Dienstag, 12. September 2017
Dienstag, 10. Oktober 2017
Dienstag, 14. November 2017
Dienstag, 12. Dezember 2017

Veranstalter: KEB Frankfurt & EVAngelisches Frauenbegegnungszentrum

Adresse:
Alte Nikolaikirche auf dem Römerberg
Römerberg 1
60313 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

11. bis 13. August 2017 – Spiritualität

Yoga für geistliches Wachstum in Hofheim

Yoga hat seine Wurzeln im östlichen Kulturkreis, kann jedoch als eine für alle Geisteshaltungen und Religionen praktikable Methode angesehen werden, um Körper, Geist und Emotionen in Einklang zu bringen. Ein so verstandenes Yoga schließt die Übenden für einen spirituellen Weg auf und dient dem geistlichen Wachstum.

Elemente: Yogaübungen für Körper und Geist, spirituelle Impulse, Sitzen in Stille, Übung zur Tiefenentspannung, Gelegenheit zum Gottesdienst.

Beginn: Freitag, 11. August, 18 Uhr
Ende: Sonntag, 13. August, 13 Uhr

Info: Bitte bequeme Kleidung und Socken mitbringen.
Leitung: Katja Bergmann
Kosten: 180 €

Ort und Anmeldung:

Exerzitienhaus
Kreuzweg 23
65719 Hofheim
Tel: 0 61 92 - 99 04 0
E-Mail: info@exerzitienhaus­ hofheim.de

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

12. August 2017  –  15:00 bis 18:00 Uhr – Freizeit

Kurzurlaub im Paradiesgarten

FRANKFURT.- Man braucht nicht bis ans Ende der Welt fahren. Entspannung lässt sich auch direkt vor der Haustüre finden. Innehalten, die Ruhe genießen und durchatmen - das ist Kurzurlaub im Paradiesgarten. Eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen auf dem Kirchplatz, ein nettes Gespräch - wir laden Sie ein, vorbei zu schauen und aufzutanken. Das ist Erholung pur.

Wenn Sie es noch nicht kennen, lassen sie bei uns im Paradiesgarten einmal die Seele baumeln.

Nutzen Sie die Eingänge Eichwaldstr. 41 oder Berger Str. 135.

Adresse:
St. Josef
Eichwaldstr. 41
60385 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

12. August 2017  –  18:30 bis 20:30 Uhr – Fest

Volxküche „Essen für Alle"

FRANKFURT.- In Kooperation mit „Foodsharing" wird gemeinsam gekocht – vorwiegend vegan. Ab 20:30 Uhr sind alle zum Essen eingeladen. Alles, was von den gerechten Lebensmitteln übrigbleibt, wird nach der Volxküche verteilt. Wer etwas mitnehmen möchte, bringt bitte ein Gefäß mit.

Kontakt: essen.fuer.alle.frankfurt@lebensmittelretten.de

Adresse:
St. Wendel
Altes Schützenhüttengässchen 6
60599 Frankfurt am Main

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

13. August 2017  –  17:00 Uhr – Musik

7. Konzert des Höchster Orgelsommers: Trompete und Orgel

FRANKFURT/Höchst.- Zu hören ist das 7. Konzert des 23. Höchster Orgelsommers mit Werken für Trompete und Orgel.

Ausführende: Michail Klimaschewskij, St.Petersburg – Trompete und Bernhard Schmitz-Bernard, Bad Homburg – Orgel

Eintritt 15 Euro an der Abendkasse, 13 Euro im Vorverkauf - freie Platzwahl
Vorverkaufsstelle: Buchhandlung Bärsch, Telefon 069 - 3140320.

Freie Platzwahl

Adresse:
Justinuskirche
Justinusplatz 3
65929 Frankfurt-Höchst

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

15. August 2017  –  16:00 bis 17:30 Uhr – Kinder und Familien

MoniKaffee - Bastelnachmittag: Blumenhüte basteln

FRANKFURT.- Gemeinsam mit Ihnen und den Kindern basteln wir schöne und bunte Blumenhüte.

Anmeldung und weitere Infos unter: 069 - 9738 230

Adresse:
Familienzentrum Monikahaus - MoniKaffee
Kostheimerstraße 15 (im Innenhof)
60326 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

15. August 2017  –  18:00 Uhr – Gottesdienst

Gottesdienst zu Maria Himmelfahrt mit der Big Band St. Mauritius, Pflanzenmarkt und Kräuterbowle

FRANKFURT.- Der Gottesdienst zu Maria Himmelfahrt mit Kräuterweihe und der anschließende Pflanzenmarkt mit Kräuterbowle auf dem Außengelände der Kita St. Johannes wird von der Big Band St. Mauritius gewohnt schwungvoll begleitet.

Wer gerne eine lebendige Erinnerung aus dem Kirchengelände St. Johannes bei sich im Garten oder auf dem Balkon haben möchte, hat die Gelegenheit, bei allen Gottesdiensten in der Pfarrei an diesem Tag Ableger zu erstehen, die zugunsten des Neubaus abgegeben werden. In St. Johannes können Sie auch selbst an diesem Abend zur Tat schreiten und sich bestimmte Pflanzen ausgraben.

Adresse:
Außengelände der Kita St. Johannes
Am Wiesenhof 76a
60529 Frankfurt-Golstein

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

15. August 2017  –  18:00 Uhr – Hilfe und Information

„Plötzlich allein“: Selbsterfahrung in der Gruppe nach Verlust und Trennung

FRANKFURT.- Nicht verarbeitete Schicksalsschläge, Verluste und Trennungen lassen das Gefühl von Einsamkeit, Vereinzelung und Krise entstehen. Wie ist es möglich, wieder sozialen Kontakt, Zugehörigkeit und Teilhabe zu finden?

Die von einer Beraterin geleitete Gruppe ist ein Angebot für Frauen und Männer, die ihre Partner, Familienangehörige oder Freunde verloren haben, die verlassen wurden oder in Trennung leben. Sie bietet sich aber auch an für Menschen, die z.B. mit dem Verlust des Arbeitsplatzes nicht zurechtkommen, oder sich einsam fühlen, weil die Kinder aus dem Haus sind.

In der Gruppe besteht die Gelegenheit, im Kontakt mit anderen, die persönliche Lebenssituation im offenen Gespräch zu reflektieren. Das kann helfen, die momentane Lebens- und Arbeitssituation und sich selbst besser zu verstehen, sich auszuprobieren, zu orientieren und neuen inneren Raum zu gewinnen.

Die bestehende Gruppe nimmt bis 15. September 2017 neue Mitglieder auf.

Leitung der Gruppe: Dr. Renate Lippert, Soziologin, Gruppenanalyse

Termine: wöchentliche Sitzungen dienstags 18.00 – 19.30 Uhr

Nach der Anmeldung zur Gruppe bei der KEB werden Interessierte von der Leiterin zu einem Vorgespräch eingeladen.

Kosten: 7,50 € pro Sitzung

Adresse:
Haus der Begegnung
Gärtnerweg 62
60322 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

16. August 2017  –  15:00 Uhr – Kunstführung

Die Türme von Frankfurt

FRANKFURT.- Die Türme von Frankfurt: Die historischen Vorgänger der Frankfurter Hochhäuser: Domturm, Turm der Nikolaikirche und Co

Nein, es geht bei dieser Führung nicht um die modernen Hochhäuser, sondern um deren historischen Vorgänger, die über Jahrhunderte das Stadtbild geprägt haben. Ein Rundgang durch die Innenstadt beginnt am Domturm mit seinem Pendant der Dreikönigenkirche und führt über den Turm der Nikolaikirche, den Rententurm, den Turm der Liebfrauenkirche bis zu dem der Katharinenkirche.

Dauer: 90 Minuten

Adresse:
Dom, Treffpunkt in der Vorhalle
Domplatz 1
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

17. August 2017  –  18:00 bis 20:00 Uhr – Hilfe und Information

Im Trauerprozess nicht allein

FRANKFURT.- Jeden dritten Donnerstag im Monat bietet das Hospiz Sankt Katharina eine offene Trauergruppe, 18 bis 20 Uhr.

Der Tod eines lieben Menschen bedeutet einen starken Einschnitt im Leben.
Trauer braucht einen Ort, Trauer braucht Zeit und die Möglichkeit, ausgedrückt zu werden. Die Gruppe bietet einen geschützten Raum, in dem alle mit der Trauer verbundenen Gefühle einen Platz finden dürfen.

Unter der professionellen Begleitung von Pflegedienstleiterin Birgit Flesch, die als Trauerbegleiterin ausgebildet ist, und einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin sind Trauernde herzlich zu der offenen Trauergruppe eingeladen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist für alle trauernden Menschen offen und kostenlos.

Adresse:
Im Wintergarten des Hospiz Sankt Katharina
Seckbacher Landstraße 65e
60389 Frankfurt am Main

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

18. August 2017  –  15:00 bis 16:30 Uhr – Glaubenskurs

Bibelkurs in Liebfrauen zum Johannesevangelium

FRANKFURT.- Das Evangelium nach Johannes ist das jüngste der vier Evangelien; und es unterscheidet sich auffällig von den Synoptikern (Matthäus, Markus, Lukas). An seinem Anfang steht keine Kindheitsgeschichte, sondern der bekannte Prolog zum „Wort“ (logos). Schon früh wurde festgestellt, dass das Johannesevangelium „philosophischer“ klingt als die anderen; und so hat man ihm als Symbol den Adler zugeordnet; Johannes als „Überflieger“? Nicht nur die Auseinandersetzungen mit den Überzeugungen der damaligen Zeit, die im Text deutlich spürbar sind, auch die „Modernität“ der johanneischen Theologie machen eine Begegnung mit dem Text zu einem Gewinn.

Termine im Jahr 2017 jeweils freitags, 15.00 – 16.30 Uhr:

August: 18.08.; 25.08.
September: 01.09.; 08.09.; 15.09.; 22.09.
November: 03.11.; 10.11.; 17.11.; 24.11.
Dezember: 01.12.; 08.12.;.

Adresse:
Kirchort Kloster Liebfrauen
Schärfengäßchen 3
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

18. August bis 29. Dezember 2017  –  19:00 Uhr – Gottesdienst

Hl. Messe mit Totengedenken

FRANKFURT.- Jeden Freitag gedenken wir der Toten und treten im Gebet für sie und für die Hinterbliebenen ein.

Sie sind eingeladen, teilzunehmen. In ein Fürbittbuch, das in unserer Kirche ausliegt, können Sie eigene Bitten und Anliegen eintragen.

Adresse:
St. Michael - Zentrum für Trauerseelsorge
Butzbacher Str. 45
60389 Frankfurt

 

19. August 2017  –  09:30 bis 16:30 Uhr – Meditation

Heilkraft durch Stille – Workshop Meditation in Eltville

Durch regelmäßiges Üben aus dem „Hamsterrad“ des passiven (Er-)Lebens aussteigen und zu einer besseren Bewältigung der täglichen Anforderungen finden. Zielgruppe: Einsteiger, „Neugierige“ und Erfahrene, Menschen, die dem Stress-Niveau im Alltag wirksam begegnen möchten.

Elemente: Impulse, Praxis-Übungen, Austausch
Leitung: Helmut Schlegel OFM, Ricarda Moufang

Ort und Anmeldung (bis 12. 08.) an:

Academie Kloster Eberbach
65346 Eltville
Tel.: 0611 / 94 58 94 70
Fax: 0611 / 94 58 94 71
E-Mail: info@kloster-academie.de

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

19. August 2017  –  10:00 Uhr – Freizeit

Ökumenische Luther-Radtour

FRANKFURT.- Ökumenische Luther-Radtour zum 500. Jahrestag des Thesenanschlags von Martin Luther und 200. Geburtstag des Fahrrads – warum nicht beides miteinander verbinden? Daher bieten die evangelische Kirche Fechenheim, die Philippusgemeinde Riederwald und die katholische Gemeinde St. Josef diese Tour an, auf der gemeinsam ein Stück des Lutherwegs „erfahren“ wird.

Beginn ist um 10.00 Uhr an der Glaubenskirche in Fechenheim-Nord (Fuldaer Str. 20) mit einem kurzen spirituellen Impuls; danach startet die Fahrt, die in Seckbach auf den Lutherweg führt. Dort kann man um 10.45 Uhr an der Ecke Hofhausstraße/Hintergasse zur Gruppe dazu stoßen. Über den Lohrberg fahren zum Alten Zollhaus, wo man sich aus Richtung Bornheim kommend um 11.15 Uhr anschließen kann. Über den Vilbeler Heilsberg und Nieder-Erlenbach erreichen wir gegen 13.00 Uhr das Tagesziel Petterweil, wo sich die Teilnehmer stärken und von der örtlichen Gemeinde begrüßt werden.

Nach der Pause geht es über Okarben und an der Nidda entlang zur Niddermündung in Gronau. Diese führt über Niederdorfelden auf die Hohe Straße und über Bischofsheim zurück nach Fechenheim-Nord, wo die Tour im Grünen beim Hockey-Club in der Birsteiner Straße bei Speis & Trank gemütlich ausklingt. Zu diesem Abschluss sind ab 16.00 Uhr natürlich auch Nichtmitradler herzlich eingeladen!

Die Tour umfasst ca. 50 km und findet bei fast jedem Wetter statt, lediglich bei angekündigtem Unwetter muss sie leider ausfallen. Da wir einen Rundkurs fahren, besteht die Möglichkeit, die Strecke abzukürzen. Eine Stärkung kann in Petterweil erworben werden und am Zwischenstopp in Gronau gibt es eine Erfrischung, ansonsten wird um Selbstversorgung gebeten.

Bitte je nach Wetter an Regen- oder Sonnenschutz denken, das Fahrrad muss verkehrssicher sein (Pannenhilfe ist bei der Gruppe vorhanden) und das Tragen eine Fahrradhelms wird empfohlen!

Die Organisatoren bitten, zwecks besserer Planung, um eine Anmeldung bis zum Mittwoch, 16. August, unter der Mailadresse: oekumene-radelt@t-online.de oder der Telefonnummer 0172 6904056.

Natürlich kann man aber auch noch spontan zur Radgruppe dazu stoßen.

Herzliche Einladung zu einem Ausflug, bei dem neben dem geschichtlichen Ereignis das gesellige Miteinander im Mittelpunkt steht und das sicherlich dazu beiträgt, dass die beiden Konfessionen ein Stück weiter zueinander finden.

Adresse:
Glaubenskirche
Fuldaer Str. 20
60386 Frankfurt-Fechenheim-Nord

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

19. August 2017  –  11:00 bis 15:00 Uhr – Basare & Märkte

Flohmarkt in Gemeindezentrum und Pfarrhaus von St. Johannes

FRANKFURT.- Alles, was nicht im Neubau benötigt wird, wird hier gegen Spende abgegeben. Vom Teller bis zum Schreibtisch, vom Spiel bis zum Regenschirm....die Bandbreite ist groß.

In verschiedenen Räumen können die Besucher stöbern....für das leibliche Wohl sorgt das Café mobile mit Kaffee und Kuchen! Wer selbst mit einem Tisch dabei sein will meldet sich bei Conny Fischer unter kessinfo@web.de

Adresse:
Erlebnis Kirche St. Johannes
Am Wiesenhof 76a
60529 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

19. August 2017  –  12:30 Uhr – Musik

Orgelmatinee mit der 3. Orgelsymphonie von Vierne

FRANKFURT.- In der Reihe der Orgelmatineen im Frankfurter Kaiserdom im Jahr 2017 spielt Domkantorin Bjanka Ehry die 3. Orgelsymphonie fis-Moll op. 28 von Louis Vierne. Das fünfsätzige Werk entstand im Jahr 1911 und wurde durch Viernes Kollegen Marcel Dupré 1912 uraufgeführt.

Seit etwa sechs Jahren findet etwa einmal im Monat immer samstags um 12:30 Uhr eine Orgelmatinee im Frankfurter Dom statt, die ungefähr eine halbe Stunde dauert. In der Regel spielen Dommusikdirektor Andreas Boltz oder renommierte Gastorganisten die große Klais-Orgel im Frankfurter Dom. Die Domorgel mit ihren 116 Registern und ca. 9.000 Pfeifen ist die größte Orgelanlage in Hessen und die siebtgrößte Orgel in Deutschland.

Die Domorgel mit ihren 116 Registern und ca. 9.000 Pfeifen ist die größte Orgelanlage in Hessen und die siebtgrößte Orgel in Deutschland.

Adresse:
Kaiserdom Frankfurt
Domplatz 1
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

19. August 2017  –  18:00 Uhr – Freizeit

Summertime im Höfchen von St. Gallus

FRANKFURT/Gallus.- Summertime im Höfchen von St. Gallus. Herzliche Einladung zum Grillen, zu Getränken und viel Spaß.

Adresse:
St. Gallus
Mainzer Landstraße 299
60326 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

19. August 2017  –  18:00 Uhr – Jugendkirche

Jugendgottesdienst mit Band

FRANZISKUS for YOUGEND - Dafür stehe ich mit meinem Glaube: Unter diesem Motto steht der Jugendgottesdienst. Special Guest: Band der YOU!gendkirche Haiger.

Adresse:
Allerheiligste Dreifaltigkeit Frankfurter Berg
Homburger Landstraße 387
60433 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

20. August 2017  –  11:00 Uhr – Fest

Sommerfest St. Wendel

St. Wendel lädt zum Sommerfest! Nach dem Gottesdienst, der von den Kindern des Kindergartens mit gestaltet wird, laden Kinderchor und Vokalensemble singend zum Bleiben ein: Freuen Sie sich auf ein gutes Mittagessen, Kaffee und Kuchen und gemeinsames abendliches Grillen zu internationalen Klängen des madagassischen Chors und der Band von St. Wendel.

Adresse:
St. Wendel
Altes Schützenhüttengäßchen 4
60599 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

20. August 2017  –  11:30 Uhr – Fest

Kirchweihfest: 110 Jahre St. Bernhard im Nordend

FRANKFURT/Nordend.- Vor 110 Jahren wurde die Kirche St. Bernhard geweiht. Zum Jubiläum wird unter dem Motto "Die Türen auf! Kommt und feiert mit!" ein großes Familien- und Gemeindefest gefeiert. Nach dem Familiengottesdienst um 11.30 Uhr startet das Fest mit internationalen Köstlichkeiten und Spiel und Spaß für Groß und Klein.

Adresse:
St. Bernhard
Koselstr. 11-13
60318 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

21. bis 25. August 2017 – Fortbildung

Spurwechsel: Bildungsurlaub zur Standortbestimmung und Neuorientierung

FRANKFURT.- Für Menschen mit Veränderungswünschen - raus aus Stress, Belastung und Burn-out - hin zu biografischer Gestaltungskompetenz und verbesserter Work-Life-Balance. Geht es Ihnen auch so? Sie fragen sich: Soll ich beruflich etwas anderes machen oder das Gleiche anders machen? Wie organisiere ich mich, damit Arbeit, Lebensziele und Sinn in einem stimmigen Kontext lebbar werden?

Sie haben Gelegenheit, Ihren persönlichen, beruflichen Standort zu bestimmen. Sie werden Ihre beruflichen Stationen reflektieren, Fähigkeiten, Neigungen und Interessen benennen. Sie analysieren Stressfaktoren, Zeitfresser und Bremssteine. Sie entwickeln vielleicht neue Ziele. Sie lernen Entspannungstechniken kennen und blicken bei Bedarf auf Ausbildung- und Fortbildungsmöglichkeiten. Der Bildungsurlaub bietet Ihnen einen strukturierten Raum und Impulse, Ihren Fragen auf die Spur zu kommen. Sie arbeiten nach einem in der Schweiz langjährig in der Einzel- und Gruppenberatung erfolgreich angewandten Konzept der Laufbahnberatung. Die Methoden rücken Ihre persönliche Geschichte ebenso ins Blickfeld wie die Analyse Ihrer gegenwärtigen Situation und die Planung der Zukunft.

Der Lehrgang ist vom Hessischen Sozialministerium als Bildungsurlaub anerkannt.

Termine: Montag, 21.08.2017 - Freitag, 25.08.2017 jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr

Kursnummer: A5.1001
Referentin: Mechthild Messer

Veranstalter: KEB Frankfurt & KEB Hessen

Kosten: 270,00 € inkl. Getränke, zzgl. Mittagessen auf eigene Kosten

Anmeldeschluss: 09.06.2017

Anmeldung: KEB Frankfurt, 069 8008718-460 oder über den Link unten.

Adresse:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

22. August 2017  –  18:00 Uhr – Hilfe und Information

„Plötzlich allein“: Selbsterfahrung in der Gruppe nach Verlust und Trennung

FRANKFURT.- Nicht verarbeitete Schicksalsschläge, Verluste und Trennungen lassen das Gefühl von Einsamkeit, Vereinzelung und Krise entstehen. Wie ist es möglich, wieder sozialen Kontakt, Zugehörigkeit und Teilhabe zu finden?

Die von einer Beraterin geleitete Gruppe ist ein Angebot für Frauen und Männer, die ihre Partner, Familienangehörige oder Freunde verloren haben, die verlassen wurden oder in Trennung leben. Sie bietet sich aber auch an für Menschen, die z.B. mit dem Verlust des Arbeitsplatzes nicht zurechtkommen, oder sich einsam fühlen, weil die Kinder aus dem Haus sind.

In der Gruppe besteht die Gelegenheit, im Kontakt mit anderen, die persönliche Lebenssituation im offenen Gespräch zu reflektieren. Das kann helfen, die momentane Lebens- und Arbeitssituation und sich selbst besser zu verstehen, sich auszuprobieren, zu orientieren und neuen inneren Raum zu gewinnen.

Die bestehende Gruppe nimmt bis 15. September 2017 neue Mitglieder auf.

Leitung der Gruppe: Dr. Renate Lippert, Soziologin, Gruppenanalyse

Termine: wöchentliche Sitzungen dienstags 18.00 – 19.30 Uhr

Nach der Anmeldung zur Gruppe bei der KEB werden Interessierte von der Leiterin zu einem Vorgespräch eingeladen.

Kosten: 7,50 € pro Sitzung

Adresse:
Haus der Begegnung
Gärtnerweg 62
60322 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

22. August 2017  –  18:00 Uhr – Jugendkirche

mehr//GENUSS für Jugendliche

FRANKFURT/Gallus.- Kochen und genießen: Bella Italia und Tischgebet 2.0 für alle von 12-15 Jahren. Anmeldung unter 01577 – 523777 0 (Verena) oder 0171 / 3256578 (Jan).

Adresse:
St. Gallus
Mainzer Landstraße 295
60326 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

23. August 2017  –  19:00 Uhr – Kultur

Theaterstück im Pfarrgarten – Cranach malt Luther

FRANKFURT/Gallus.- Die christlichen Gemeinden im Gallus laden zu einem Schauspiel von Oliver Nedelmann in die Münsterer Straße 21 ein. Der Eintritt ist frei. Bei Regen findet das Theaterstück in der Friedenskirche statt.

Adresse:
Christliche Gemeinden im Gallus
Münsterer Straße 21
60326 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

24. August 2017  –  16:00 bis 17:00 Uhr – Kinder und Familien

MoniKaffee - Kreativer Kindertanz

FRANKFURT.- Tanzen ist eine Aktivität, die Spaß macht, gute Laune verbreitet und außerdem auch gesund ist. Gemeinsam mit den Kindern werden wir uns zur Musik bewegen und Tücher, Bälle etc. schwingen lassen.

Anmeldung und weitere Infos unter: 069 - 9738 230

Adresse:
Familienzentrum Monikahaus - MoniKaffee
Kostheimerstraße 15 (im Innenhof)
60326 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

25. August 2017  –  15:00 bis 16:30 Uhr – Glaubenskurs

Bibelkurs in Liebfrauen zum Johannesevangelium

FRANKFURT.- Das Evangelium nach Johannes ist das jüngste der vier Evangelien; und es unterscheidet sich auffällig von den Synoptikern (Matthäus, Markus, Lukas). An seinem Anfang steht keine Kindheitsgeschichte, sondern der bekannte Prolog zum „Wort“ (logos). Schon früh wurde festgestellt, dass das Johannesevangelium „philosophischer“ klingt als die anderen; und so hat man ihm als Symbol den Adler zugeordnet; Johannes als „Überflieger“? Nicht nur die Auseinandersetzungen mit den Überzeugungen der damaligen Zeit, die im Text deutlich spürbar sind, auch die „Modernität“ der johanneischen Theologie machen eine Begegnung mit dem Text zu einem Gewinn.

Termine im Jahr 2017 jeweils freitags, 15.00 – 16.30 Uhr:

August: 18.08.; 25.08.
September: 01.09.; 08.09.; 15.09.; 22.09.
November: 03.11.; 10.11.; 17.11.; 24.11.
Dezember: 01.12.; 08.12.;.

Adresse:
Kirchort Kloster Liebfrauen
Schärfengäßchen 3
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

25. August 2017  –  18:00 Uhr – Gottesdienst

Ökumenische Vesper zum Reformationsjubiläum

FRANKFURT.- Unter dem Motto "Christusfest" steht eine ökumenische Vesper zum Reformationsjubiläum im Kaiserdom St. Bartholomäus. Es laden ein die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, die Bistümer Limburg und Mainz und die ACK Hessen-Rheinhessen. Im Anschluss ökumenisches Begegnungsfest im Haus am Dom.

Adresse:
Kaiserdom St. Bartholomäus
Domplatz 1
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

25. August 2017  –  18:30 bis 21:00 Uhr – Meditation

Meditation und Bogenschießen

FRANKFURT.- Elemente: Impuls – Sitzen in der Stille/Schweigemeditation – meditatives Bogenschießen.
Sportbögen und weiteres Material werden zur Verfügung gestellt.
Bitte Socken für die Krypta und der Witterung angepasste Kleidung für das Bogenschießen im Freien mitbringen.

Wer keine Erfahrung im Bogenschießen hat, ist gebeten, dies bei der Anmeldung mitzuteilen und bereits um 18 Uhr zur Einführung ins Bogenschießen zu kommen.

Kursleitung: Dr. Alexander Ullrich, Kristina Wolf MMS
Kosten: 15 € pro Termin

Bitte bis 21.8. anmelden unter Kurs-Nr. 1

Adresse:
Heilig Kreuz – Zentrum für christliche Meditation und Spiritualität
Kettelerallee 45
60385 Frankfurt/Main

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

25. bis 26. August 2017 – Kurse

Seminare zur Ehevorbereitung: kommunikativ, katholisch, kreativ

FRANKFURT.- Seminare für Paare, die katholisch heiraten möchten

Die Fachstelle für katholische Stadtkirchenarbeit in Frankfurt am Main bietet im Haus am Dom Ehevorbereitungsseminare an. Diese richten sich an Paare, die kirchlich katholisch heiraten möchten.

Die Ehevorbereitungsseminare bieten die Möglichkeit, sich mit anderen Paaren über Fragen zur Ehe auszutauschen und mit erfahrenen Referenten Themen anzusprechen, die Ihnen für Ihre Hochzeit wichtig sind.

Das bringt's!
- Ehe aktiv gestalten
- Treffender kommunizieren Das Gespräch zwischen Ihnen als Paar und mit Außenstehenden eröffnet neue Sichtweisen
- Aufmerksamer reagieren Durch bewusstes Ansprechen persönlicher Erfahrungsaustausch mit anderen Paaren
- In der Planung des Hochzeitstages – Einen Moment zum Nachdenken
- Freude am Abenteuer Ehe - Mehr Gelassenheit, Kraft und Tiefe in Ihrer Partnerschaft

1. Termin
Freitag, 10.02.2017, 19:00 – 21:30 Uhr
Samstag, 11.02.2017, 10:00 – 16:00 Uhr

2. Termin
Freitag, 24.02.2017, 19:00-21:30 Uhr
Samstag, 25.02.2017, 10:00-16:00 Uhr

3. Termin
Freitag, 31.03.2017, 19:00 -21:30 Uhr
Samstag, 01.04.2017, 10:00 -16:00 Uhr

4. Termin
Freitag, 21.04.2017, 19:00 – 21:30 Uhr
Samstag, 22.04.2017, 10:00 – 16:00 Uhr

5. Termin für interkulturelle Paare
Freitag, 02.06.2017, 19:00-21:30 Uhr
Samstag, 03.06.2017, 10:00-16:00 Uhr

6. Termin
Freitag, 25.08.2017, 19:00-21:00 Uhr
Samstag, 26.08.2017, 10:00 -16:00 Uhr

Nähere Informationen: Telefon: 069 – 800 8718 321 oder im Internet.

Unsere Seminare werden von erfahrenen Seelsorgerinnen und Seelsorgern und Katechetinnen geleitet

Adresse:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

 

26. August 2017  –  09:30 bis 17:00 Uhr – Hilfe und Information

Argumentations- und Handlungstraining gegen Rechts

FRANKFURT.- Argumentations- und Handlungstraining gegen Rechts

Ziel des Trainings ist der Erwerb von Argumentations- und Handlungskompetenzen in der Auseinandersetzung mit menschenverachtenden Einstellungen. Trainiert wird die Fähigkeit, diese Einstellungen zu erkennen und argumentativ zu widerlegen.

Inhalte
- Menschenverachtende Einstellungen
- Menschenverachtende Ideologie erkennen (Text, Video, Musik)
- Theoretischer Input zum Handeln und Argumentieren gegen Rechts
- Argumentationsübungen zur inhaltlichen Erwiderung
- Handlungs- und Argumentationstraining
- Vertiefungsthemen nach Wahl

Zielgruppe
MitarbeiterInnen und Verantwortliche in Vereinen, Verbänden, Parteien, Gewerkschaften, Verwaltungen, Gemeinden sowie alle weiteren MultiplikatorInnen und Interessierten.

Kooperation: Katholische Akademie Rabanus Maurus NDC - Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.

kostenfrei - um Anmeldung wird gebeten!

KEB-Kursnummer B1.1027

Anmeldung: KEB Frankfurt, 069 8008718-460 oder über den Link unten.

Adresse:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

26. August 2017  –  10:00 bis 17:00 Uhr – Kurse

Löwenzeit: Ein Malwokshop

FRANKFURT.- Der Archetyp Löwe ist dem Planeten Sonne zugeordnet und repräsentiert die Qualität von Licht, Vitalität, Lebensfreude, Charisma und Herzenswärme. In dieser Hohen Zeit des Jahreskreises können wir unsere Lebensfreude besonders nähren. Die Reifezeit der sommerlichen Sonnenfrüchte kann uns helfen, auch in der seelischen Innenwelt Herzenswärme zum Erstrahlen zu bringen. Eine Möglichkeit uns diesem königlichen Thema zu nähern ist es, Formen und Farben mittels Acrylmalerei zum Ausdruck zu bringen.

Sie sind sehr herzlich willkommen, - auch wenn Sie noch nie gemalt haben oder glauben, nicht malen zu können. Voraussetzungen sind nicht erforderlich.
Am Ende des Tages werden Sie ihre Werke mit nach Hause mit nehmen können.
Bitte mitbringen: Eine Schürze, einen Lappen oder Küchenrolle, ein größeres Marmeladenglas oder kleinerer Eimer, Küchenschwamm und die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen.

Uhrzeit: 10.00 bis 17 Uhr (incl. Pause)

Kosten: 35 Euro (inkl. kalter und warmer Getränke), zzgl. Materialkosten (individuelle Berechnung, Bezahlung vor Ort)

Auskunft: Telefon 069-800 87 18 460

Workshopleitung: Ursula Erbacher

Maximale TeilnehmerInnenzahl: 12 Personen

Ursula Erbacher arbeitet seit mehr als 30 Jahren in ihrer Praxis für Naturheilverfahren- und Psychotherapie, spirituelle Psychologie und Kunsttherapie und leitet seit mehreren Jahren Kunstworkshops und Akademie-Ausbildungen in Deutschland, Spanien und Portugal.

Adresse:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

26. August 2017  –  17:00 bis 22:00 Uhr – Musik

Chor- und Orgelmeile in Frankfurter Kirchen

FRANKFURT.- Am 26. und 27. August 2017 ist es wieder soweit: Zum Museumsuferfest am letzten Augustwochenende lockt auch die Chor- und Orgelmeile in Frankfurt wieder tausende Besucher in die katholischen und evangelischen Innenstadtkirchen. Seit 1998 wird die Chor- und Orgelmeile organisiert, 2017 geht sie somit in ihre 20. Auflage.

Das Prinzip: Nacheinander findet in jeder der Kirchen zur vollen Stunde ein dreißigminütiges Orgel- bzw. Chorkonzert statt. Die Besucher haben danach eine halbe Stunde Zeit, zur nächsten Kirche zu gehen. So ergibt sich die "Meile" - ein musikalischer Rundgang durch die Stadt.

Die Konzerte sind so unterschiedlich und vielfältig wie die aufführenden Chöre und Organisten. Am Samstag, 26. August, startet die Orgelmeile um 17 Uhr in der Dreikönigskirche am Sachsenhäuser Ufer, gefolgt von Deutschordenskirche (18h), Heiliggeistkirche (19h), Liebfrauenkirche (20h), St. Katharinenkirche (21h) und dem Kaiserdom St. Bartholomäus (22h). Auf die Orgelmeile am Samstag folgt am Sonntag die Chormeile, beginnend um 17 Uhr in der Dreikönigskirche. Um 18 Uhr folgt das Chorkonzert in Heiliggeist, dann Liebfrauen (19h), Katharinen (20h) und Kaiserdom um 21 Uhr.

Das Programm moderiert an beiden Tagen Dore Struckmeier-Schubert von der evangelischen Kirche.
Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Adresse:
Innenstadtkirchen
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

27. August 2017  –  11:00 Uhr – Fest

Stadtkirchenfest rund um den Kaiserdom

FRANKFURT.- Das katholische Frankfurt feiert sein traditionelles Stadtkirchenfest zu Ehren des Heiligen Bartholomäus, der Frankfurter Stadtpatron und Namensgeber des Kaiserdoms ist. Um 11.00 Uhr beginnt der Festgottesdienst im Kaiserdom St. Bartholomäus mit Reliquienprozession. Ab 12.30 Uhr beginnt das Fest auf dem Domplatz mit Musik, Begegnung, Speisen und Getränken.

Um 15 Uhr wird die Bartholomäusvesper im Dom gefeiert. Im Anschluss erhalten zwei ehrenamtliche Mitarbeiter die Bartholomäusplakette für ihren besonderen Einsatz für die katholische Stadtkirche in Frankfurt.

Adresse:
Kaiserdom St. Bartholomäus
Domplatz 1
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

27. August 2017  –  17:00 bis 21:00 Uhr – Musik

Chor- und Orgelmeile in Frankfurter Kirchen

FRANKFURT.- Am 26. und 27. August 2017 ist es wieder soweit: Zum Museumsuferfest am letzten Augustwochenende lockt auch die Chor- und Orgelmeile in Frankfurt wieder tausende Besucher in die katholischen und evangelischen Innenstadtkirchen. Seit 1998 wird die Chor- und Orgelmeile organisiert, 2017 geht sie somit in ihre 20. Auflage.

Das Prinzip: Nacheinander findet in jeder der Kirchen zur vollen Stunde ein dreißigminütiges Orgel- bzw. Chorkonzert statt. Die Besucher haben danach eine halbe Stunde Zeit, zur nächsten Kirche zu gehen. So ergibt sich die "Meile" - ein musikalischer Rundgang durch die Stadt.

Die Konzerte sind so unterschiedlich und vielfältig wie die aufführenden Chöre und Organisten. Am Samstag, 26. August, startet die Orgelmeile um 17 Uhr in der Dreikönigskirche am Sachsenhäuser Ufer, gefolgt von Deutschordenskirche (18h), Heiliggeistkirche (19h), Liebfrauenkirche (20h), St. Katharinenkirche (21h) und dem Kaiserdom St. Bartholomäus (22h). Auf die Orgelmeile am Samstag folgt am Sonntag die Chormeile, beginnend um 17 Uhr in der Dreikönigskirche. Um 18 Uhr folgt das Chorkonzert in Heiliggeist, dann Liebfrauen (19h), Katharinen (20h) und Kaiserdom um 21 Uhr.

Das Programm moderiert an beiden Tagen Dore Struckmeier-Schubert von der evangelischen Kirche.
Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Adresse:
Innenstadtkirchen
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

29. August 2017  –  18:00 Uhr – Hilfe und Information

„Plötzlich allein“: Selbsterfahrung in der Gruppe nach Verlust und Trennung

FRANKFURT.- Nicht verarbeitete Schicksalsschläge, Verluste und Trennungen lassen das Gefühl von Einsamkeit, Vereinzelung und Krise entstehen. Wie ist es möglich, wieder sozialen Kontakt, Zugehörigkeit und Teilhabe zu finden?

Die von einer Beraterin geleitete Gruppe ist ein Angebot für Frauen und Männer, die ihre Partner, Familienangehörige oder Freunde verloren haben, die verlassen wurden oder in Trennung leben. Sie bietet sich aber auch an für Menschen, die z.B. mit dem Verlust des Arbeitsplatzes nicht zurechtkommen, oder sich einsam fühlen, weil die Kinder aus dem Haus sind.

In der Gruppe besteht die Gelegenheit, im Kontakt mit anderen, die persönliche Lebenssituation im offenen Gespräch zu reflektieren. Das kann helfen, die momentane Lebens- und Arbeitssituation und sich selbst besser zu verstehen, sich auszuprobieren, zu orientieren und neuen inneren Raum zu gewinnen.

Die bestehende Gruppe nimmt bis 15. September 2017 neue Mitglieder auf.

Leitung der Gruppe: Dr. Renate Lippert, Soziologin, Gruppenanalyse

Termine: wöchentliche Sitzungen dienstags 18.00 – 19.30 Uhr

Nach der Anmeldung zur Gruppe bei der KEB werden Interessierte von der Leiterin zu einem Vorgespräch eingeladen.

Kosten: 7,50 € pro Sitzung

Adresse:
Haus der Begegnung
Gärtnerweg 62
60322 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

30. August 2017  –  19:00 Uhr – Diskussion

Tischparlament zur Bundestagswahl: Armut und Reichtum in Deutschland

FRANKFURT.- Tischparlament zur Bundestagswahl: Armut und Reichtum in Deutschland

Kinder- und Altersarmut wachsen; prekäres Arbeiten wird normal und Steuervermeidung ist mehr und mehr chic. Was sagen die Bundestagskandidaten Frankfurts dazu? Interessierte Bürger und Bürgerinnen haben an diesem Abend die Möglichkeit die Kandidaten von CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und den Linken kennenzulernen und zu diesen Themen zu hören und zu befragen. In Kleinen Tischgruppen werden die Politiker und Politikerinnen sprechen und auf Bürgeranliegen hin antworten: demokratisches Ringen um gute Lösungen konkret!

Veranstalter: Arbeitnehmerkirche - Kettelerforum - Kath. Akademie Rabanus Maurus; Kooperation: KEB Frankfurt

Adresse:
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

31. August 2017  –  19:30 bis 21:30 Uhr – Vortrag

Integration geglückt! Geflüchtete berichten, wie sie in Frankfurt Fuß fassten

FRANKFURT.- Das Heimatland verlassen zu müssen, sich auf einen gefährlichen Weg zu machen und dann in einem fremden Land anzukommen – ist gewiss nicht leicht. Dennoch – es gibt nicht wenige, die das geschafft haben. Nicht zuletzt deshalb, weil sie freundlich aufgenommen und von vielen Seiten unterstützt wurden. An diesem Abend erzählen Geflüchtete ihre Geschichten des Ankommens in Frankfurt. Dabei werden die Faktoren in der Flüchtlingshilfe und in einer sozialen Stadtgesellschaft deutlich, die Integration gelingen lassen.

Mit: Zerai Kiros Abraham, Projekt Moses

Moderation: Bernhard Zepf, Robert Biersack, Heike Seidel-Hoffmann und Andreas Böss-Ostendorf

Eintritt: 5 Euro, erm. 4 Euro,
Geflüchtete und Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe frei

Adresse:
Soiree im Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Mehr InformationenAuf Karte anzeigenAnmelden
 

Keine Termine

Für diese Einstellung konnten keine Termine gefunden werden.
Wählen Sie bitte einen anderen Zeitraum und/oder verwenden Sie weniger Filtereinstellungen, um ein Ergebnis zu erhalten.

Bedienungshinweise:

  • Wenn Sie auf den Monat klicken, werden alle Termine des Monats angezeigt die den Filtereinstellungen entsprechen.
  • Ein Klick auf die Kalenderwoche aktiviert die ganze Woche.
  • Hat ein Tag eine orange Markierung in der Ecke, gibt es einen Termin an diesem Tag.

 
 
Kategorien filtern:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Termin suchen