Kategorien &
Plattformen

Zwölf Bilder für das Kirchenjahr

Frömmigkeitskunst: Resonanzen des Künstlers Andreas Skipis
Zwölf Bilder für das Kirchenjahr
Zwölf Bilder für das Kirchenjahr
© Andreas Skipis

"Resonanzen“ des Frankfurter Künstlers Andreas Skipis können vom 5. August an Menschen durch das Kirchenjahr begleiten. In der Reihe „Frömmigkeitskunst“ hat Skipis dafür zwölf Linolschnitte geschaffen, die mit Festen wie Mariä Himmelfahrt, Allerheiligen, Aschermittwoch oder Fronleichnam korrespondieren.

Zu den zwölf ausgewählten Festen schuf Andreas Skipis eigens für diese Reihe zwölf Linolschnitte. Sonntags wird das jeweilige Werk im Haus am Dom, Domplatz 3, vorgestellt, der Priester Stefan Scholz aus der Domgemeinde setzt einen theologischen und spirituellen Impuls. Danach wird das Werk bis zur nächsten Veranstaltung im Kaiserdom St. Bartholomäus gehängt. Ein Faltblatt mit dem Motiv und einem von Andreas Skipis verfassten Gebet können Wegbegleiter sein.

Die Reihe startet am Sonntag, 5. August, zum Fest Mariä Himmelfahrt, das die katholische Kirche am 15. August feiert. Vorgestellt wird Skipis` erste Arbeit von 17 bis 17.45 Uhr im Haus am Dom, Domplatz 3. Der Eintritt ist frei.