Kategorien &
Plattformen

Was flammt mein Herz in wilder Glut

Frankfurter Paartage rund um die schönen Seiten des Paarseins
Was flammt mein Herz in wilder Glut
Was flammt mein Herz in wilder Glut
© PantherMedia / Antonio Guillen Fernández

Tanz, Entspannung, Achtsamkeit, Glück, aber auch die Last der Vertrautheit, Stadtspaziergänge, Literatur und besondere Musik: Die Frankfurter Paartage bieten vom 8. bis 15. November im Haus der Volksarbeit wieder Spielräume und Kommunikation rund um die schönen und sinnlichen Seiten des Paarseins.

Die Routine des Alltags lässt oft zu wenig Zeit für eine glückliche Zweierbeziehung. Die täglichen Belastungen, berufliche Anforderungen und das Familienmanagement sind allzu oft Hindernisse auch für eigentlich glückliche Paare. Deshalb lädt die Veranstaltungsreihe ein zu leichten, lustigen, informativen, nachdenklichen und prickelnden Erlebnissen für zwei. Das vielfältige Programm, das das Team der Ehe- und Sexualberatung im Haus der Volksarbeit zusammengestellt hat, bietet Workshops und Fachvorträge, etwa Partner-Yoga, Tanzkurse oder Kommunikationstraining. Aber auch Spaziergänge zu Frankfurter Liebespaaren, Literatur und Musik wie Ein Abend mit Texten von Heinrich Heine unter dem Motto „Was flammt mein Herz in wilder Glut?“ oder eine Foto-Ausstellung über „Paare, Paare“ gehören zum Programm.

Das ganze Programm und mehr Informationen unter www.frankfurter-paar-tage.de