Kategorien &
Plattformen

Kultur – Interkultur – Religion

Frankfurter Domgespräch mit Ina Hartwig und Bischof Bätzing
Kultur – Interkultur – Religion
Kultur – Interkultur – Religion
© D. Wiese-Gutheil/Kath. Stadtkirche Frankfurt

Frankfurt gilt seit langem schon als typisch multikulturelle und multireligiöse Stadt. Doch der Begriff Kultur ist damit nur schwer zu fassen. Spiegeln sich die verschiedenen Kulturen im offiziellen Kulturprogramm der Stadt? Auf die Frage, was alles zur Kultur einer Stadt gehört und ob Religion Kultur ist, suchen nicht nur kulturelle Institutionen und Religionsgemeinschaften ständig nach Antworten. Unter dem Titel „Kultur – Interkultur – Religion“ steht am Freitag, 24. August, 19.30 Uhr, deshalb das Frankfurter Domgespräch im Haus am Dom, Domplatz 3.

Auf dem Podium diskutieren die Frankfurter Kulturdezernentin Ina Hartwig, der Leiter des Amtes für multikulturelle Angelegenheiten, Armin von Ungern-Sternberg, der Intendant des Künstlerhauses Mousonturm, Matthias Pees, und der Bischof von Limburg. Georg Bätzing. Die Moderation hat Joachim Valentin, Direktor des Hauses am Dom. Der Eintritt beträgt fünf Euro, ermäßigt vier Euro.