Kategorien &
Plattformen

Im Dialog mit dem Bischof: „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“

Katholische Kirche und ihre Caritas wollen Teil der Lösung sein
Im Dialog mit dem Bischof: „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“
Im Dialog mit dem Bischof: „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“
© Deutscher Caritasverband

Der Platzbedarf in Frankfurt steigt immer weiter. Gleichzeitig steigen die Herausforderungen an die Verantwortlichen in der Stadt, dieses Wachstum sinnvoll zu gestalten und die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen. Die katholische Kirche in Frankfurt mit ihrer Caritas möchte mehr tun als nur auf Probleme und Unterstützungsbedarf hinweisen. Mit unterschiedlichen Angeboten rund um die Themen Wohnungsnot, Quartiersentwicklung und neue Wohnformen ist sie bereits aktiv. Auch in Zukunft wollen Kirche und Caritas Teil der Lösung sein und suchen nach neuen Wegen zukunftsweisende Ansätze zu entwickeln.

Am Donnerstag, 30. August, lädt die Frankfurter Caritas deshalb zu einem Dialogforum unter dem Titel „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ ein. Beginn ist um 14.30 Uhr, Alte Mainzer Gasse 10, mit Vorträgen von Caritasdirektorin Gaby Hagmans und Martin Wentz, dem ehemaligen Planungsdezernenten der Stadt Frankfurt. An der anschließenden Podiumsdiskussion nemen auch der Limburger Bischof Georg Bätzing und der Frankfurter Stadtdekan Johannes zu Eltz teil. Zudem präsentieren sich auf einem Marktplatz verschiedene Akteure, die sich des Themas „Wohnen in Frankfurt“ angenommen haben. So sollen bestehende Angebote auf den Prüfstand kommen und neue Ideen diskutiert werden.

Das Programm im Überblick

 

  • 14:30 Uhr | Eröffnung – „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“

Gaby Hagmans, Caritasdirektorin

  • 15:00 Uhr | Impulsvortrag – Perspektiven der Stadtplanung

Dr. Martin Wentz, ehem. Planungsdezernent der Stadt Frankfurt

  • 15:45 Uhr | Marktplatz – Wohnformen und Bedarfe
  • 16:30 Uhr | Podiumsdiskussion – „Katholische Kirche in der Pflicht“
    • Dr. Georg Bätzing, Bischof von Limburg
    • Dr. Johannes zu Eltz, Kath. Stadtdekan Frankfurt
    • Marja Glage, Quartiersmanagerin
    • Gaby Hagmans, Caritasdirektorin          
    • Filip John, Geschäftsführer, Gemeinnütziges Siedlungswerk GmbH
    • Dr. Martin Wentz, ehem. Planungsdezernent der Stadt Frankfurt