Kategorien &
Plattformen

Ein Segen für die ganze Stadt

Stadtdekan Johannes zu Eltz steigt mit der Monstranz auf den Domturm
Ein Segen für die ganze Stadt
Ein Segen für die ganze Stadt
Der Segen für die ganze Stadt © Katholische Stadtkirche Frankfurt

Fronleichnam fällt nicht aus: Um diese Botschaft zu vermitteln, ist der Frankfurter Stadtdekan Johannes zu Eltz hoch hinauf gestiegen. Vom Turm des St. Bartholomäus-Doms aus hat er mit der Monstranz in der Hand die Aussichtsplattform umkreist und von hier oben aus die ganze Stadt gesegnet. "Der Herr in seiner Brotsgstalt ist bei uns und wir haben ihn hier mit hinauf mitgenommen", sagt er dazu in seinem geistlichen Impuls zum Tage, das als Video-Clip auf der Homepage der Pfarrei unter dom-frankfurt.de eingestellt ist. Die Aktion verstehe er auch als eine Erinnerung daran, "dass wir uns in den vergangenen Wochen von der Quelle unseres Lebens haben wegdrängen lassen." Die Kirche lebe von der Eucharistie "und wir leben auch von ihr."

Die sonst übliche traditionelle Messe auf dem Römerberg, die große Prozession am Schaumainkai , der Segen und das fröhliche Fest auf dem Domplatz seien in diesem Jahr wegen der vielfältigen Sicherheitsvorkehrungen abgesagt worden. "Aber feiern tun wir das Fest trotzdem."

Das Video mit dem geistlichen Impuls ist hier zu finden.